Wir sind umgezogen und absofort findet ihr uns hier: http://revolutionsimracing.forumprofi.de/portal.php
RE: Stefanos Stream (Agressivere KI, Glowing Brakes uvm.) - 2

#6

RE: Stefanos Stream (Agressivere KI, Glowing Brakes uvm.)

in Assetto Corsa News Pc & Konsole 15.07.2015 14:37
von PP_C • 393 Beiträge | 24301 Punkte

Vierter Livestream:




Im heutigen Stream wurden einige interessante Infos kommuniziert.
Zuerst wieder die Antworten von Stefano im Chat:

Die Umgebungstemperatur wird den unterschiedlichen Wettereinstellungen angepasst, auch im Multiplayer
Verbesserung der Darstellung von Kollisionen im Replay
Es gibt keine Pläne, an den bisherigen Schatten zu arbeiten
Ein Linux-Port ist eher unwahrscheinlich, da sich der Arbeitsaufwand nicht lohnt
Warm-Up Laps und den fliegenden Start würde man sehr gerne einbauen, allerdings verhindern dies technische Ungereimtheiten
Stefano arbeitet diese Woche überwiegend an der AI und dem Multiplayer. Er hat noch drei Tage Zeit, neue Sachen für v1.2 zu coden, da danach die Version an die Betatester geht und man keine Änderungen mehr vornehmen kann. Released wird v1.2 dann, wenn die Betatester keine Bugs mehr finden
Msn weiß noch nicht, wann die Fahrzeuge von Lamborghini ins Spiel kommen, sie werden allerdings definitiv in der Konsolenvariante zum Release erhalten sein, also auch spätestens dann in der PC-Version verfügbar sein
Die Arbeiten am Code werden von Stefano alleine durchgeführt, keine anderen Personen sind involviert
Dass die Modsound bei Änderungen an der Audioengine nicht mehr funktionieren, kann man leider nicht verhindern, da es ja über ein 3rd Party Programm läuft (FMod)
Die Kollisionsabfrage könnte in der Zukunft weiter verbessert werden
Stefano mag die Formel E, würde sich auch über Elektroautos in AC freuen
Der Ferrari F1 Wagen wird evtl. auch in der Konsolenversion zum Release auftauchen und somit zu dem Zeitpunkt auch in der PC-Version verfügbar sein. Genau kann man dies allerdings noch nicht sagen
DIe Abnutzung der Bremsen kann umgesetzt werden. Es gibt keinen Grund, warum dies noch nicht umgesetzt wurde
Es gibt technisch gesehen kein Limit für Spieler auf einem Server. Nur die Gridplätze und die Bandbreite des Servers legen die maximal Anzahl der Spieler fest
Falls man die Bremsenabnutzung ordentlich einbauen würde, würden einige Fahrzeuge nicht länger als drei Runden halten. Vermutlich wird es dann einen Slider geben, mit dem man die Stärke der Abnutzung einstellen kann
Stefano würde gerne Srecken aus Amerika in AC haben, allerdings felht dazu noch das Geld für die Lizenz/Reise/Laserscan
AC kann nicht einfach auf DX12 geupdatet werden
Es wird keine Motorräder in AC geben
Es wird keine Live-Replay im Multiplayer geben
Es sind keine weiteren Open-Wheeler geplant
Es gibt keine Pläne die Automarke Radical zu lizenzieren

Am interessantesten war allerdings, dass Stefano ein Server API Plugin programmiert. Dies sendet verschiedene Daten an den Server, was dann mithilfe eines UDP interface oder einer .json Datei ausgelesen werden kann.
Somit können von der Community Programme erstellt werden, die dem Rating System von Iracing ähneln oder auch das Einlegen des ersten Gangs vor dem Start erlauben (Frühstarts werden dann automatisch erkannt ). Auch ein Programm zum Fahrerwechsel könnte unter Umständen damit programmiert werden.
Aber wie gesagt, von Kunos kommt nur das Plugin, die Programme dazu müssen aus der Community kommen.

Genau verstehe ich die Sache auch nicht, aber im offiziellen AC Forum sind die User sehr erfreut und der Meinung, dass Ligen von diesem Plugin immens profitieren können.



G-Drive hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 15.07.2015 19:01 | nach oben springen

#7

RE: Stefanos Stream (Agressivere KI, Glowing Brakes uvm.)

in Assetto Corsa News Pc & Konsole 15.07.2015 19:31
von G-Drive • Gründer & Forum Betreiber/Inhaber | 5.271 Beiträge | 203082 Punkte

Dann hoffe ich doch mal das die Beta Tester diesmal ordentlich arbeiten wenn die v1.2 erst released wird wenn keine Bugs mehr gefunden werden.
Bis jetzt war es ja so das obwohl es Beta Tester gibt immer verbugtes Zeug raus kam wo noch nicht mal die gröbsten Fehler bei Fahrzeugen erkannt wurden die einem eigentlich sofort auffallen müssten.

Nur zum Beispiel der Tank des 235I Racing der einfach mal 30 oder 35 Liter zu klein war und was es da nicht noch so alles gab.

Naja das Programm bringt aber auch nur was wenn man jemanden hat der sich damit auskennt.
Ich glaub genau solche Leute fehlen hier noch daher hoffe ich das wenn jemand echt sowas erstellen kann mit Fahrerwechsel oder Frühstart das er es für alle released.


zuletzt bearbeitet 15.07.2015 19:32 | nach oben springen

#8

RE: Stefanos Stream (Agressivere KI, Glowing Brakes uvm.)

in Assetto Corsa News Pc & Konsole 19.07.2015 14:11
von PP_C • 393 Beiträge | 24301 Punkte

Heute gab es bereits die fünfte Ausgabe des Livestreams



Darin ging es auch um das kommende Update, und ein Teil des Changelogs wurde bereits gezeigt. Hier die Zusammenfassung des Changelogs für v1.2:

Wettereinstellungen werden den Servern hinzugefügt
Bug gefixt, bei dem die Räder der Fahrzeuge im MP immer am Boden bleiben
Neues Feature, welches erlaubt die Reifenwahl auf den Servern zu limitieren (Beispiel: Alle Fahrer können nur noch soft tires wählen usw.)
Server Plugin zur Authentifikation/Echtheitsprüfung der Spieler wird hinzugefügt
Server UDP Plugin für realtime Daten input/output des Servers wird hinzugefügt
App wird hinzugefügt, welche die Abstände zum Vordermann/Hintermann zu jeder Zeit genau angibt (Siehe IRacing realtime "relative" time)
Glühende Bremsscheiben werden hinzugefügt
Man kann nun sehen, welche Reifen andere Spieler im MP benutzt haben. Dafür werden Kürzel eingeführt:
SV=Sreet Vintage ST=Street SM=Semislicks SS=Slicks supersoft S=Slicks soft M=Slicks medium H=Slicks hard SH=slicks superhard HR=hypercar Road I=intermediate V=Vintage
DRS kann nun manuell über einen Button deaktiviert werden und deaktiviert sich jetzt nicht mehr nur beim bremsen
AI Grip am Kurvenausgang ist nun realistischer
DIe AI wurde in den Bereichen "ausweichen von langsameren Fahrzuegen" und "attackieren" verbessert
Verbesserte Ladezeiten ( ungefähr 1 Sekunde pro Fahrzeug schneller)

Wie gesagt, der komplette Changelog wurde noch nicht gezeigt

Noch ein paar andere Infos aus dem Stream:

Man wird bald seine Qualirunde im MP beenden können, auch wenn schon die Zeit abgelaufen ist. Damit in dieser Runde keiner absichtlich stehen bleiben kann und der Server ewig weiter läuft, landet man nach 120% der normalen Zeit, die für eine Runde benötigt wird, in der Box
Die Konsolenvariante wird keine Mods/Apps zulassen
Es ist möglich, dass PC und Konsolenspieler zusammen einen MP benutzen, jedoch weiß Stefano nicht, ob dieses überhaupt legal und zugelassen ist.


Zudem wurde Stefano gefragt, ob Zandvoort auch lasergescanned sei und er antowrtete mit "nein". Kann natürlich auch sein, dass er die Frage falsch verstanden hat...

EIn Blick in das Video lohnt sich, dort fährt Stefano mit der neuen AI



G-Drive hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 19.07.2015 16:42 | nach oben springen

#9

RE: Stefanos Stream (Agressivere KI, Glowing Brakes uvm.)

in Assetto Corsa News Pc & Konsole 19.07.2015 16:25
von G-Drive • Gründer & Forum Betreiber/Inhaber | 5.271 Beiträge | 203082 Punkte

Also kann man sehen ob jemand z.B. im Rennen einmal weich und einmal hard gefahren ist?
Sollte das so sein könnte man auch mal vorgeben das mindestens 1 Satz Weich und ein Satz Medium gefahren werden muss.

Server UDP Plugin für realtime Daten input/output des Servers wird hinzugefügt
Für was genau soll das sein?


App wird hinzugefügt, welche die Abstände zum Vordermann/Hindermann zu jeder Zeit genau angibt (Siehe IRacing realtime "relative" time)
Finde ich sehr gut da diese Leiste die unten im Bildschirm ist immer nur den letzten Stand anzeigt nach einer Runde und die Ping ansicht behindert die ich ganz gerne im Auge behalten möchte.

Wettereinstellungen werden den Servern hinzugefügt
Find ich auch sehr gut da es mal etwas abwechslung rein bringt in die Rennen

Bug gefixt, bei dem die Räder der Fahrzeuge im MP immer am Boden bleiben
Das ist sehr gut und sieht nicht mehr so doof aus das man sich teilweise vor lachen in die Ecke schmeissen könnte :D


nach oben springen

#10

RE: Stefanos Stream (Agressivere KI, Glowing Brakes uvm.)

in Assetto Corsa News Pc & Konsole 19.07.2015 16:52
von PP_C • 393 Beiträge | 24301 Punkte

Zitat von Pascal K.
Also kann man sehen ob jemand z.B. im Rennen einmal weich und einmal hard gefahren ist?
Sollte das so sein könnte man auch mal vorgeben das mindestens 1 Satz Weich und ein Satz Medium gefahren werden muss.



Das ist eine gute Frage. Kann natürlich sein, dass nur der zuletzt verwendete Reifensatz am Ende angezeigt wird, vielleicht aber auch alle die während des Rennen benutzt wurden. Wird man dann sehen, wo/wie und wann die benutzten Reifensätze angezeigt werden.

Zitat von Pascal K.
Server UDP Plugin für realtime Daten input/output des Servers wird hinzugefügt
Für was genau soll das sein?


Kenne mich in diesem Bereich auch nicht sonderlich aus, müsste allerdings dieses Plugin sein, mit dem die Communty einige nette Sachen programmieren kann.



G-Drive hat sich bedankt!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ekull
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 621 Themen und 5287 Beiträge.
Besucherrekord: 203 Benutzer (18.08.2015 21:50).

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen